Rad-Animation

Mühlegässli Schinznach-Dorf

Museum Mittlere Mühle

 «E Müli wo öppis lauft!» 

Sonderveranstaltung: «Zukunft Sähen»

Samstag, 1. Okt. «Zukunft säen» beim Schloss Kasteln, Oberflachs
Ab 11.30 Uhr. Ende des Anlasses um 17 Uhr.
Beginn Ab 11.30 Uhr sind Personen eingeladen, als symbolische Handlung auf einem Acker Einkorn-Samen auszubringen.
Kulinarisches Anschliessend gemeinsames Mittagessen oder Festwirtschaft (11 – 17 Uhr).
Am Nachmittag gibt es Gelegenheit, selber Brot zu backen und die Mittlere Mühle zu besichtigen (Dauer bis 16.30 Uhr).
Eine Anmeldung ist erforderlich (079 627 06 65 oder leolo@bluewin.ch).
Vom Korn zum Brot Brot backen und Besichtigung der Mittlere Mühle (Teilnehmerzahl beschränkt, Dauer bis 16.30 Uhr).
Eine Anmeldung ist erforderlich (079 627 06 65 oder leolo@bluewin.ch).
Podiumsdiskussion Ab 14.00 Uhr findet in der Turnhalle von Kasteln eine Podiumsdiskussion statt zum Thema «Was essen wir morgen?» Es geht um Fragen rund um genmanipulierte Nahrungsmittel und um «geschmuggelte» Gentechnik.
Unter Leitung von Agronom Robert Obrist diskutieren Fausta Borsani, (Agronomin, Fachfrau Unternehmensverantwortung, Autorin), Ernst Frischknecht (seit über 50 Jahren aktiv bei der Entwicklung des Biolandbaus) und Urs Niggli (Direktor Forschungsinstitut für biologischen Landbau, Frick).
Geissentrail Ab 14 Uhr ist der Geissen-Trail in Betrieb. Für Kinder ist es ein unvergessliches Erlebnis, mit einer Geiss auf Spaziergang zu gehen.
Unterhaltung Das Trio Schenkenberg spielt.
Es werden vor Ort laufend Kuchen gebacken!

Öffnungszeiten 2016

Das Museum «Mittlere Mühle» und das Heimatmuseum sind am Mühlentag (10 – 17 Uhr) und ab Mai jeweils am ersten Sonntag im Monat (14 – 17 Uhr) geöffnet und frei zu besichtigen.

Besuche sind auch nach kurzfristiger Vereinbarung ganzjährig möglich.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Mühleteam

Sonntag, 1. Mai 2016 Freie Besichtigung von 14 – 17 Uhr
Samstag, 7. Mai 2016 Schweizer Mühlentag 2016 von 10 – 17 Uhr
Sonntag, 5. Juni 2016 Freie Besichtigung von 14 – 17 Uhr
Sonntag, 3. Juli 2016 Die Pest, die Geissel Europas
Von 14 – 17 Uhr
Sonntag, 7. August 2016 «Mühle – einfach genial»
Kreative Lösungen für technische Probleme
Von 14 – 17 Uhr
Sonntag, 4. September 2016 Freie Besichtigung von 14 – 17 Uhr
Sonntag, 2. Oktober 2016 «Mein unbekanntes Schinznach.»
Kennen Sie Schinznach und seine Mühle?
Von 14 – 17 Uhr
Sonntag, 6. November 2016 Freie Besichtigung von 14 – 17 Uhr

Themensonntage

Drei Sonntagnachmittage sind jeweils einem speziellen Thema gewidmet:

Sonntag, 3. Juli 2016, 14 – 17 Uhr

Die Pest, Geissel Europas, verschonte auch das Schenkenbergertal nicht. Dokumente und Informationen.

Sonntag, 7. Aug. 2016, 14 – 17 Uhr

Seit Jahrtausenden bemühten sich die Menschen, technische Alltagsprobleme mechanisch zu lösen.
Heute staunen wir über den Erfindergeist.

Sonntag, 2. Okt. 2016, 14 – 17 Uhr

Kennen Sie Schinznach wirklich?
Der Test: «Ich sehe was, was Du nicht siehst.»